| 00.00 Uhr

Voerde-Friedrichsfeld
Gestern freie Fahrt über Kanalbrücke

Voerde-Friedrichsfeld. Baustelle und geplante Umleitung sollen heute eingerichtet werden.

Autofahrer dürften sich gewundert haben, dass sie gestern auf der B 8 doch freie Fahrt über die Kanalbrücke in Richtung Wesel hatten. Anders als von Straßen.NRW auch durch eine Beschilderung Tage vorher angekündigt, war das Bauwerk, an dem der Korrosionsschutz erneuert werden muss, gestern nicht für den Verkehr in Richtung Wesel gesperrt. Entsprechend war auch die Umleitung nicht eingerichtet. Grund: Die erforderliche Fahrbahnmarkierung auf der Brückenbaustelle und Umleitungsstrecke konnte wegen der anhaltend schlechten Witterung - die Fahrbahn war zu nass - nicht aufgebracht werden konnte, wie Wilfried Büsdorf von Straßen.NRW, zuständig für die Bauüberwachung, erklärte.

Da das Wetter heute entsprechend den Prognosen stabil sein soll, würden die Baustelle und die Umleitung - die ausgeschildert ist- heute im Laufe des Tages eingerichtet. Wann genau, konnte Wilfried Büsdorf allerdings nicht sagen. Die Brückenarbeiten am Friedrichsfelder Kanal dauern voraussichtlich bis 30. September.

(P.K.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde-Friedrichsfeld: Gestern freie Fahrt über Kanalbrücke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.