| 00.00 Uhr

Dinslaken
Gottesdienst auf Dudlerhof mit Segnung von Kräutern

Dinslaken. Die Katholische Kirche feiert am 15. August das Fest Mariä Himmelfahrt. Aus alter Tradition, die vor allem in bäuerlichen, ländlichen Gegenden noch gepflegt wird, werden an diesem Festtag Kräuter gesegnet. Den um diese Zeit gesammelten Kräutern werden die größten Heilkräfte zugeschrieben. So ist es naheliegend, dass Maria, die für Christen als die Heilsbringerin gilt, zu dieser Tradition eine Verbindung hat. Die Kräuterweihe wird vor allem als Ausdruck für die Achtung und Bewahrung der Schöpfung und die Heilkraft der Kräuter als Symbol für die Zuwendung Gottes an den Menschen gesehen. Deshalb findet am Sonntag, 14. August, um 10 Uhr, auf dem Bauernhof Dudler in Oberlohberg, Dickerstraße 464, ein Gottesdienst mit Kräutersegnung statt. Die musikalische Gestaltung der Heiligen Messe wird vom Blasorchester Kirchhellen-Grafenwald übernommen. Die Gottesdienstbesucher werden gebeten, Sträuße von Feld-, Wald- und Wiesenblumen zur Segnung mitzubringen. Nach dem Gottesdienst werden Grillwürstchen und Getränke angeboten, natürlich auch ein "Kräuterschnäpsken".

Es ist ein Fahrdienst eingerichtet. Abfahrt ist um 9.30 Uhr an den jeweiligen katholischen Kirchen der Gemeinde, Anmeldung unter Telefon 02064 92274 oder 02064 90553.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Gottesdienst auf Dudlerhof mit Segnung von Kräutern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.