| 00.00 Uhr

Dinslaken
Große Goldmedaille für Stauden Becker

Dinslaken. Im Rahmen der Hallenschau "Blau der Azurküsten" auf der Internationalen Gartenschau 2017 in Berlin haben Martin und Kordula Becker von Stauden Becker aus Dinslaken Pflanzenzusammenstellungen zu Themen wie dem Gräser-und Bienengarten oder dem Fledermaus- und Färbergarten präsentiert. Neben vier Gold-, sechs Silber- und zwei Bronzemedaillen erhielten die Beckers für die umfassenden, gutverständlichen Hintergrundinformationen zum "Fledermaus- und Färbergarten" die Große Goldmedaille.

"Wir haben uns für Themengärten entschieden, weil wir damit letztes Jahr schon viele Besucher unserer Tage der offenen Tür begeistert haben", erläutert Kordula Becker. "Mit einem durchdachten schönen, pflegeleichten Staudenbeet kann man zusätzlich etwas Sinnvolles bewirken, wie Bienen Nahrung bieten, Fledermäuse unterstützen, Nahrung zu finden und mit Pflanzen Naturfarben herstellen."

Neben der Hallenschau hat Stauden Becker am Freilandwettbewerb teilgenommen. Dort sind die Medaillen noch nicht verteilt. "Bei der nächsten Bundesgartenschau in Heilbronn sind wir auch wieder dabei", erklärt Martin Becker, "die ersten Pflanzen sind schon geliefert." Auch auf der Landesgartenschau in Bad Lippspringe, die noch bis Oktober geöffnet ist, sind Pflanzenbeiträge von Stauden Becker zu sehen.

Am 9. und 10. September finden die Tage der offenen Tür bei Stauden Becker statt. Neben den prämierten Gärten werden auch neue Themen präsentiert. Bei Führungen durch den Betrieb kann der Besucher einen Einblick in die moderne Produktion eines Staudenbetriebes bekommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Große Goldmedaille für Stauden Becker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.