| 00.00 Uhr

Voerde
Grüne: Bürger sollen Schlaglöcher "kaufen"

Voerde. Der städtische Haushalt mit seinem Millionen-Minus gibt aus Sicht der Grünen "keine innovativen Sparansätze" her. Das betonte Fraktionssprecher Holger Mrosek im RP-Gespräch. Zu einer Kuriosität immerhin reicht es noch, die die Grünen laut Mrosek anderen Kommunen abgeguckt haben: Damit die Stadt weniger Geld in die Instandhaltung der Straßen stecken muss, sollen Bürger Patenschaften für Schlaglöcher übernehmen. Sie tragen dann die Kosten fürs Flicken und bekommen im Gegenzug eine Plakette im Asphalt, die sie als Spender ausweist.

Weitere Überlegungen der Grünen aus ihrer Haushaltsberatung:

Kultur Den Grünen gefällt nicht, dass die Stadt künftig auf Klassikkonzerte verzichten will; den Kosten stünden nach Angaben der Verwaltung nicht genügend zahlende Besucher gegenüber. Die Fraktion hält Klassikkonzerte für einen Teil der kulturellen Grundversorgung. "Wir dürfen die Kultur nicht kaputtsparen", sagte Mrosek. Um den Kulturhaushalt an anderer Stelle zu entlasten, wollen die Grünen mehr auf örtliche Künstler und Interpreten setzen, die reichlich Publikum anzögen, aber weniger Gage bekämen oder womöglich sogar umsonst aufträten.

Schule An der Realschule, die nach dem Gesamtschul-Aus auch die Hauptschulausbildung in Voerde übernimmt, wollen die Grünen nicht sparen. Im Gegenteil: Damit die Schule ihre neue Aufgabe meistern könne, müsse in zusätzliche Sozialarbeiter investiert werden.

Sport Die Stadt will die Pflege der Sportanlagen an die Vereine übergeben, um Geld zu sparen. Die Grünen wollen nur zustimmen, wenn die derzeitige Qualität der Plätze gewährleistet sei und wenn die Klubs für ihre neuen Aufgaben nicht auf Ein-Euro-Jobber und Dumpinglöhne angewiesen seien.

Verwaltung Zum einen wollen die Grünen die Mitarbeiter der Stadt schulen, so dass weniger kostspielige Aufträge an externe Firmen vergeben werden müssen. Zum anderen hält es die Fraktion für sinnvoll, wenn die Stadt mit umliegenden Kommunen kooperiere, etwa im Bereich Vergaben oder Rechnungsprüfungsamt. Ein aussichtsreicher Partner könne Hünxe sein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Grüne: Bürger sollen Schlaglöcher "kaufen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.