| 00.00 Uhr

Dinslaken
Hermann Hövelmann ist nun "Bürger des Ruhrgebiets"

Dinslaken. Der Verein "Pro Ruhrgebiet" verleiht die traditionsreiche Ehrenauszeichnung Bürger des Ruhrgebietsin diesem Jahr an Hermann Hövelmann, Geschäftsführender Gesellschafter der Getränkegruppe Hövelmann und an der Getränkegruppe Hövelmann in Duisburg. Hövelmann, ein Urgestein der Getränkeindustrie, Ruhrgebietsfamilienunternehmer durch und durch, wurde vom pro Ruhrgebiet Vorstand einstimmig für die Auszeichnung nominiert.

Seinen Impulsen, seinen Visionen und seiner unternehmerischen Weitsicht sei es in erster Linie zu verdanken, dass aus den bescheidenen Anfängen eines regionalen Getränkeherstellers in Duisburg-Walsum einer der bedeutendsten Akteure im deutschen Mineralwasser- und Erfrischungsgetränkemarkt entstehen konnte. Ihm sei es gelungen, die fast vergessene Traditionsbrause Sinalco als Kult- und Weltmarke mit dem Rotpunkt wiederzubeleben, die Traditionsmarke Staatlich Fachingen in sein Unternehmen zu integrieren. Als einer der profiliertesten Persönlichkeiten der deutschen Getränkebranche habe er sich weit über die Metropole Ruhr hinaus einen Namen gemacht.

Neben Hövelmann erhält Professor Oliver Scheytt, Kulturexperte und -manager, erfolgreicher "Macher" von Ruhr.2010, den Ehrentitel Gefeiert werden die neuen "Bürger des Ruhrgebiets" am 11. Dezember im Walsumer Brauhaus.

"Mit Hermann Hövelmann und Oliver Scheytt ehren wir zwei Ruhr-Visionäre, die auf die Stärken der Region setzen und ihre mutigen Ideen leidenschaftlich in die Tat umsetzen", begründet pro Ruhrgebiet-Geschäftsführerin Ute Günther die Wahl. "Ohne sich selbst ins Rampenlicht zu stellen, verkörpern beide, der Unternehmer und der Kulturexperte, den unabdingbaren Willen, die Metropole Ruhr als starken Standort zu positionieren."

Der Verein pro Ruhrgebiet vergibt den Titel "Bürger des Ruhrgebiets" seit 1981 an Menschen, die sich durch ihr Wirken in herausragender Weise um das Ruhrgebiet verdient gemacht haben. Geehrt wurden bisher 56 Persönlichkeiten, darunter Kardinal Franz Hengsbach, der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau und der ehemalige Bundestagspräsident Norbert Lammert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Hermann Hövelmann ist nun "Bürger des Ruhrgebiets"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.