| 00.00 Uhr

Dinslaken
Hövelmann: Familie steigt in die Geschäftsführung ein

Dinslaken. Die langjährigen Gesellschafter der Getränkegruppe Hövelmann, Heidrun Hövelmann (57) und Heino Hövelmann (47), die seit langem verantwortungsvolle Positionen in der Getränkegruppe Hövelmann bekleiden, erweitern ab sofort die Geschäftsführung der Mineralquellen und Getränke H. Hövelmann GmbH. Auch zukünftig werden die Geschicke des Duisburger Mineralbrunnens von der Unternehmerfamilie geführt. Somit wird ein deutliches Zeichen gesetzt, dass auch weiterhin die Quellen der "Hövelmänner" sprudeln. Zur Getränkegruppe Hövelmann gehören die national vertriebenen Marken Sinalco, Aquintéll und Staatl. Fachingen sowie regionale NRW Marken wie Rheinfels Quelle, Römerwall, Burgwallbronn und Ardey. Den Grundstein für die 111jährige Geschichte des Familienunternehmens legte der Kaufmann Karl-Albert Hövelmann, der 1905 mit der Herstellung von Sprudelwasser und Limonade sowie der Flaschenabfüllung von Bier begann. 1925 übertrug Karl-Albert seinem ältesten Sohn Heinrich das Getränkegeschäft.

Dieser führte das Unternehmen in eine Expansionsphase, die nach dem nächsten Generationswechsel ab 1965 von seinen Söhnen Hermann und dem 1998 gestorbenen Heinrich fortgesetzt wurde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Hövelmann: Familie steigt in die Geschäftsführung ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.