| 00.00 Uhr

Dinslaken
In Bibliothek Brettspiele und Trendsportarten testen

Dinslaken. Sina und Maja, die gegenwärtig ihr freiwilliges soziales Jahr in der Bibliothek ableisten, laden von Montag, 8. April, bis 17. Juni einmal wöchentlich zum Spielen in die Kinder- und Jugendbücherei ein. Darauf weist die Stadtpressestelle im Dinslakener Rathaus hin. Künftig heißt es jeden Freitag von 15.30 bis 17.30 Uhr: "Let's play oder Schule ist tabu, es ist Wochenende, jetzt haben wir Spaß".

Im wöchentlichen Wechsel werden die beiden jungen Frauen die neuesten Konsolenspiele, auch traditionelle Brettspiele mit und für Kinder von zehn bis 14 Jahre ausprobieren. Autorennen werden gefahren, Partyspiele gemacht, Quiz-Tage veranstaltet und auf die Fußball-Europameisterschaft wird eingestimmt. Der neue Freestyle-Trendsport "Cross Boccia" wird getestet, Outdoor-Fun ist angesagt.

Gestartet wird die Aktion mit dem großen "Super-Mario-Tag". Für die Abschlussparty am Freitag, 17. Juni, sind ein paar abwechslungsreiche Überraschungen geplant. Informationen zu den Einzelveranstaltungen gibt es in einem Flyer, der in der Bibliothek Dinslaken ausliegt und auf der Homepage der Stadtbibliothek zu sehen ist.

Anmeldungen zu den kostenlosen Aktionen werden ab sofort in der Kinder- und Jugendbücherei an der Friedrich-Ebert-Straße 84 entgegengenommen. Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, empfiehlt sich ein rasches Anmelden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: In Bibliothek Brettspiele und Trendsportarten testen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.