| 00.00 Uhr

Dinslaken
In der Lesezeit: Drei Schlüssel zur Vergebung

Dinslaken. Das Dalmanuta-Prinzip ist eine Methode, die in Heilberufen zur Anwendung kommt. Am Mittwoch, 1. Juni, liest Michael Dieckmann aus seinem auf dem Dalmanuta-Prinzip basierenden neuen Buch "Drei Schlüssel zur Vergebung" in der Buchhandlung Lesezeit an der Bahnhofstraße 61 in Voerde.

Einmal im Jahr fährt der Autor nach Dalmanuta, ein Ort am See Genezareth, und holt sich dort Inspiration für seine Arbeit und seine Bücher. Es ist für ihn ein Ort der Wunder und der Heilung. Die drei Schlüssel auf dem Weg zum Selbst seien die drei großen Themen Liebe, Vergebung und Verantwortung. Sie würden bewirken, dass sich der Blickwinkel auf die Dinge verändere und neue Sichtweisen zugelassen werden. Es würden keine schnellen Problemlösungen angeboten, die wieder von außen aufgedrückt worden wären, sondern das eigene Selbst solle gestärkt hervorgehen mit einer eigenen neuen Entwicklung.

Michael Dieckmann wendet sich mit seinem Buch an jeden, der interessiert ist, sowie an alle, die bereits mehr oder weniger nach dem Dalmanuta-Prinzip arbeiten oder arbeiten wollen, etwa in Heilberufen oder in pädagogischen Bereichen. Der Eintritt zur Lesung kostet acht Euro.

Weitere Informationen zur Lesung und zum Thema gibt es unter: www.buchhandlung-lesezeit.eu und www.dalmanuta-prinzip.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: In der Lesezeit: Drei Schlüssel zur Vergebung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.