| 00.00 Uhr

Dinslaken-Hiesfeld
In Schaufenstern nach Ostereiern suchen

Dinslaken-Hiesfeld: In Schaufenstern nach Ostereiern suchen
Beim Klöntag wird es traditionell voll in Hiesfeld - besonders, wenn die Sonne scheint. FOTO: Büttner
Dinslaken-Hiesfeld. Verkaufsoffener Sonntag in Hiesfeld mit zahlreichen Aktionen. Geschäfte laden die Besucher zum Bummeln ein.

Ostern - das bedeutendste Fest des Christentums. Es wird an die Auferstehung von Jesus Christus erinnert und das Ende der Fastenzeit gefeiert. Das Ei gilt in der christlichen Theologie als Symbol der Auferstehung, aber auch in anderen Kulturen und schon lange vor Christi Geburt wurden Eierschalen verziert.

Die ältesten Funde sind etwa 60.000 Jahre alte Straußeneier aus dem südlichen Afrika oder etwa 5000 Jahre alte Straußeneier in antiken Gräbern der Sumerer und Ägypter. Die frühen Christen Mesopotamiens bemalten ihre Eier rot in Erinnerung an die Farbe des Blutes Jesu Christi.

So finden nicht nur die Christen, sondern auch die Angehörigen anderer Religionen, die in Hiesfeld leben, einen gemeinsamen Bezug zum Brauch des Bemalens von Eiern.

Zwei Wochen vor Ostern findet in Hiesfeld der erste verkaufsoffene Sonntag (13. März, 13 bis 18 Uhr) statt, der sogenannte Klöntag. In diesem Jahr stehen Ostereier im Mittelpunkt. In den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte wird eine zu ratende Anzahl von ganz speziellen Ostereiern versteckt. Die Besucherinnen und Besucher, die die richtige Zahl herausfinden, können an einem Gewinnspiel der Werbegemeinschaft teilnehmen, bei dem es tolle Preise zu gewinnen gibt. Teilnahmekarten liegen in den Geschäften aus.

Aber dieses Gewinnspiel rund um das Osterei ist nicht das einzige Highlight dieses Familiensonntags. Auf dem Marktplatz findet eine Autoschau statt sowie vielen Informationen zum Thema Auto-Tuning und Auto-Zubehör. Natürlich darf auch der Büchertrödelmarkt zugunsten der Tierschutzstiftung Hof Butenland nicht fehlen.

Auf die Besucherinnen und Besucher wartet am Marktplatz noch eine weitere Aktion: Sie dürfen unter Anleitung die dort stehende Litfaßsäule bunt bemalen und damit für einen besonderen Hingucker sorgen. Auf der Sterkrader Straße, der Hohlstraße und der Friedenstraße haben sich die Geschäftsleute und Fremdausteller ebenfalls viele Aktionen und Überraschungen für Besucher einfallen lassen.

So gibt es eine Hüpfburg, ein Kinderkarussell und einen Kindertrödelmarkt. Außerdem können sich die Besucher über die neuesten Frühjahrstrends bei Mode und Wolle informieren, ihr Gehör testen und sich bei Rückenproblemen beraten lassen oder nach einem Schnäppchen an den vielen anderen Ständen suchen. Die Kleiderstube der Caritas wird ebenfalls wieder vertreten sein.

Für Speisen und Getränke wird gesorgt. Es gibt Waffeln und Crèpes. Würstchen und Popcorn, Kaffee und Bier und viele andere leckere süße und herzhafte Spezialitäten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken-Hiesfeld: In Schaufenstern nach Ostereiern suchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.