| 00.00 Uhr

Dinslaken
Jazzmusiker aus Agen spielen in Dinslaken

Dinslaken. Am Vorabend des vom Städtepartnerschaftsverein organisierten Frankreichfestes im Stadtpark gibt es am Freitag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr im Ratssaal ein besonderes Konzert französischer und einheimischer Künstler. Aus der Partnerstadt Agen ist der Jazzpianist Marc-Olivier Poingt mit seinem Trio zu Gast. An seiner Seite sind Bassist Louis Gaffney und der Schlagzeuger Swann Vidal. Mit dabei sind Kerstin Sierp und Samirah Al-Amrie. Karten, zehn Euro plus Gebühr, gibt es in allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Mit gerade mal 19 Jahren kann Marc-Olivier Poingt bereits auf eine interessante Laufbahn zurückblicken. Bereits im Alter von drei Jahren machte er erste musikalische Schritte am Klavier. Es folgte in späteren Jahren eine Ausbildung als Pianist im Bereich Klassik und Jazz. 2016 wurde er an der Musikhochschule für Musik und Tanz in Bordeaux für ein klassisches Studium zugelassen. Ergänzend dazu kamen Workshops mit namhaften Jazzpianisten. Die in dieser Stadt bekannten Sängerinnen Samirah Al-Amrie und Kerstin Sierp kennen den Leiter des Trios seit letztem Jahr, als es zum 40-jährigen Partnerschaftsjubiläums in Agen eine musikalische Begegnung gab.

Das Konzert im Ratssaal gibt den Beteiligten Gelegenheit, die damals als begeisternd empfundene Zusammenarbeit fortzusetzen. Der Einlass zum Ratssaal erfolgt über den Burginnenhof. An der Abendkasse kosten die Tickets 12,50 Euro.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Jazzmusiker aus Agen spielen in Dinslaken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.