| 00.00 Uhr

Helau
Jecker Besuch in der RP-Redaktion

Dinslaken. Über 40 Mitglieder des Dinslakener Karnevalsvereins Blau-Weiss und des Hiesfelder Carneval Clubs statteten gestern Morgen der RP-Redaktion einen Besuch ab und sorgten für jecke Stimmung. Ans Arbeiten war da natürlich nicht mehr zu denken. Die Jecken von Blau-Weiss, angeführt von ihrem Präsidenten Christoph Brill, hatten ihre Prinzessin Olivia I. dabei, die ausnahmsweise ohne ihren Prinzen Paul I. auskommen musste, der in der Schule unabkömmlich war. Auch die Hiesfelder Jecken mit ihrer Vorsitzenden Nora Nowakowski und Präsident Holger Jernejovc sorgten für Stimmung. Nach dem Redaktionsbesuch machten sich die Karnevalisten auf, um die wilden Möhnen beim Sturm auf das Dinslakener Rathaus zu unterstützen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Helau: Jecker Besuch in der RP-Redaktion


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.