| 00.00 Uhr

Voerde
Kanalbrücke Friedrichsfeld wieder beidseitig befahrbar

Voerde. Was lange währte, ist endlich gut. Die Brücke über den Wesel-Datteln-Kanal in Friedrichsfeld ist seit gestern wieder vollständig für den Kfz-Verkehr freigegeben. Die Arbeiten, in deren Zuge auf der Brücke neue Gehwegplatten eingebaut wurden und eine neue Gasleitung zu verlegen war, hatten sich seit Beginn der Maßnahme im Juli 2014 mehrfach verzögert. Eine Zeit lang stand die Baustelle gar still. Für Fußgänger und Radfahrer wurde in der Bauphase beidseitig ein Notgehweg eingerichtet. Begonnen wurde außerdem mit dem Rückbau des Hängegerüstes, am 4. Januar sollen die Arbeiten weitergehen. So steht den Schiffern wieder eine breitere Fahrrinne zur Verfügung. Dreimal wurde das Gerüst in der Sanierungsphase angefahren, was zuletzt eine Verzögerung um fast drei Wochen nach sich gezogen hatte.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Kanalbrücke Friedrichsfeld wieder beidseitig befahrbar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.