| 00.00 Uhr

Dinslaken/Voerde/Hünxe
Katholiken feiern heute ihren Glauben

Dinslaken/Voerde/Hünxe. In den Kirchengemeinden in Dinslaken, Voerde und Hünxe finden heute Fronleichnamsprozessionen statt. Die Gläubigen gedenken des letzten Abendmahls, das Jesus mit seinen Jüngern hielt. Von Heinz Schild

Die Katholische Kirche feiert heute Fronleichnam, das Fest des heiligen Leibes und Blutes Christie. Tradition ist es, dass anlässlich dieses Hochfestes im Kirchenjahr in den Gemeinden Prozessionen stattfinden. "An diesem Tag gedenken wir des letzten Abendmahls, das Jesu mit seinen Jüngern gefeiert hat", erläutert Markus Gehling, Pastoralreferent der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Peter und Paul Voerde, den Ursprung des Festes. Eigentlich müsste es am Gründonnerstag in der Karwoche begangen werden, doch in dieser Zeit, in der es um Trauer und Abschiednehmen geht, kann keine große Festlichkeit mit kirchlicher Prunkentfaltung stattfinden. Also musste Fronleichnam später begangen werden, nach Pfingsten.

Mit dem Fronleichnamsfest, so Markus Gehling weiter, verbinden die katholischen Christen seit jeher eine feierliche Prozession im Freien, mit Gebetsstationen und Musik. Gemeinsam mit Christus machen sie sich dann auf den Weg. Sie gedenken dabei des letzten Abendmahls, als Jesus Brot und Wein mit seinen Jüngern teilte und damit die Eucharistie einsetzte. Empfangen die Gläubigen das Abendmahl, so wissen sie, dass Jesus ihnen dadurch über seinen Tod hinaus verbunden und nahe ist. "Gläubigen wird dadurch die erfrischende Kraft Gottes spürbar", sagt Markus Gehling. Eine Kraft, die man kaum beschreiben, aber mit dem Herzen spüren könne.

Bei der Fronleichnamsprozession, die für Markus Gehling mit einer Demonstration vergleichbar ist und in einem feierlichen Rahmen stattfindet, zeigen die Katholiken nach außen, woran sie glauben.. "Sie feiern ihren Glauben", so der Pastoralreferent. Brauch ist es, dass die Erstkommunionkinder an Messe und Prozession teilnehmen. Während der Prozession werden Stationen (Altäre) angelaufen und Fürbitten gesprochen. An jeder Station wird den Gläubigen der eucharistische Segen mit der Monstranz gespendet.

Auch in Dinslaken, Voerde und Hünxe finden heute Fronleichleichnamsgottesdienste mit anschließenden Prozessionen statt. Zwei sind in der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Vincentius Dinslaken geplant, eine in der Stadtmitte, die andere in Hiesfeld. In der Stadtmitte beginnt der Gottesdienst um 10 Uhr im Burgtheater, wo der erste Segensaltar steht. Zu Fuß geht es dann zum Innenhof des Vinzenz-Hospitals, der Abschlusssegen wird auf dem Altmarkt gespendet. Danach wird das Allerheiligste in die Sankt-Vincentius-Kirche überführt. In Hiesfeld beginnt die Eucharistiefeier um 10.30 Uhr, sie findet auf dem Schulhof der Dorfschule statt. Die sich anschließende Prozession führt über Fichtenstraße, Büngelerstraße, Quellenweg, Loosbusch und Kirchstraße zur Herz-Jesu-Kirche. In der Kirche gibt es den Abschlusssegen. Anschließend ist ein gemeinsames Beisammensein im Pfarrheim vorgesehen.

Drei Prozessionen finden heute in Voerde statt. Die Paulusgemeinde beginnt um 9 Uhr an der Ringstraße (DRK-Haus) mit der Heiligen Messe. Die folgende Prozession führt über Ringstraße, Bahnhofstraße, Am Kindergarten, Barbarastraße, Pestalozzischule und zurück zur Kirche. In Sankt Peter Spellen wird um 10 Uhr die Heilige Messe im Garten des Elisabethheimes gefeiert, mitgestaltet vom Posaunenchor, Die Prozession führt über Elisabethstraße, Winkelweg und Friedrich-Wilhelm-Staße zur Pfarrkirche. In der Gemeinde Sankt Elisabeth Friedichsfeld beginnt die Eucharistiefeier unter Beteiligung des Kirchenchores um 10.30 Uhr. Die Prozession führt danach zum Christophorus-Haus. Der Schlusssegen wird in der Kirche gespendet.

In der Katholischen Pfarrgemeinde Sankt Albertus Magnus beginnt die Fronleichnamsprozession um 10 Uhr und beginnt am Kapellenstein. Im Anschluss ist ein Beisammensein mit Bratwurstessen am Kindergarten vorgesehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken/Voerde/Hünxe: Katholiken feiern heute ihren Glauben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.