| 00.00 Uhr

Dinslaken
Keine Trauung mehr bis zum Ende des Jahres

Dinslaken. Bis Ende des Jahres, hieß es im Standesamt, seien leider schon alle Termine für Trauungen vergeben. Eheschließungen im ehemaligen Kastell im Rathauspark seien erst wieder Anfang 2017 möglich. Wer sich partnerschaftlich binden will, sollte sich am besten rechtzeitig telefonisch unter den Rufnummern 02064 66330, 66331 oder 66329 melden. Wer in dieser Stadt den Bund fürs Leben schließen möchte, darf auf einige Extras hoffen.

Das beginnt, sofern keine größeren Veranstaltungen stattfinden, mit der Zufahrt der Brautleute auf dem Burginnenhof, geht weiter über Musik nach Wunsch und endet mit der Möglichkeit, mit den Gästen im Foyer des Rathauses stilvoll anzustoßen. An Fotomotiven im Rathaus und im Umfeld mangelt es nach Aussage der Stadtpressestelle nicht. Angehende Eheleute sollten sich nach den möglichen Extras erkundigen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Keine Trauung mehr bis zum Ende des Jahres


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.