| 00.00 Uhr

Dinslaken
KG Gruen-Weiss: "Mit Tempo in die Narrenzeit"

Dinslaken. Seit dem 11.11. gehen die Uhren in Walsum wieder ein wenig anders, denn die fünfte Jahreszeit wird in Duisburgs nördlichstem Stadtteil besonders intensiv begangen. So werden hier in jedem Jahr drei neue Prinzenpaare gekürt und zwar bei der Kinderkarnevalsgesellschaft Wehofen und den beiden großen Nachbarvereinen Rot-Weiss und Gruen-Weiss. Zuletzt inthronisierten die Gruen-Weissen mit Sebastian I. Geßmann und Angela I. Heuke ihre Thronfolger in der vollbesetzten Walsumer Stadthalle.

Während der Prinz in Walsum mehr als bekannt ist, weil er hier geboren und zur Schule gegangen ist, seinen Hobbys hier nachgeht und auch seinen Lebensmittelpunkt immer noch in Vierlinden hat, ist die Lieblichkeit mit den Gepflogenheiten hier noch nicht so vertraut. Doch das wird sich bestimmt schnell ändern, denn zum einen kann sie sich der Unterstützung des gesamten Vereines sicher sein und zum anderen wird die Familie Kock ein besonderes Auge auf die Prinzessin haben.

Angela folgte ihrer Cousine Karina auf den Thron und deren Vater Holger, der auf der Bühne als Mundschenk fungiert, ist ihr Onkel. Auch Tante und Sitzungspräsidentin Dagmar wird die Nichte unter ihre Fittiche nehmen. Allerdings bewies die charmante Hombergerin schon auf der Proklamation, dass sie den Herausforderungen der kommenden drei Monate bis Aschermittwoch durchaus gewachsen ist. Mit ihrer glänzenden Antrittsrede bewies das junge Paar Humor und Selbstbewusstsein. Das gemeinsame Motto lautet demzufolge auch "Mit Tempo in die Narrenzeit - Die Mehrheit ist zum Spaß bereit". Dabei steht der sportliche Style der Prinzessin für den ersten Teil der aktuellen Kampagne. Seine Tollität dagegen ist im zweiten Teil wiederzufinden. Als Fraktionsvorsitzender der Walsumer CDU vertritt er die Interessen der hiesigen Bevölkerung und mischt kräftig in der Bezirksvertretung mit.

Doch nicht nur in der lokalen Politik fühlt er sich heimisch. Seine Brötchen verdient der Narrenfürst als Diplom-Archivar beim Archiv des Landtags in Düsseldorf. Angela arbeitet beim Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste im Innenhafen in Duisburg. Kulinarisch schwärmen beide für die gute alte Hausmannskost und sind überzeugte Karnevalisten.

In den beiden Wochen vor Rosenmontag haben die Gruen-Weissen und damit auch ihr Prinzenpaar einen rappelvollen Terminkalender. Zahlreiche Stippvisiten, zwei Karnevalszüge, Duisburgs größte Altweiberfete unter freiem Himmel und nicht zuletzt sieben Sitzungen in neun Tagen in Walsums guter Stube sind zu bewältigen.

Abgerundet wird das karnevalistische Geschehen dann Rosenmontag mit der großen Sause im Walsumer Brauhaus. Mit Ausnahme der Herrensitzung kann man für alle Sitzungen noch Karten in den Vorverkaufsstellen bei Optik Hoppe in Aldenrade am Markt oder im Reisebüro Sunworld in Vierlinden auf der Bahnhofstrasse erwerben.

Los geht es mit dem gruen-weissen Karneval am Freitag, 17. Feburar 2017, und am Samstag, 18. Februar 2017. In der Woche danach beginnen die drei aufeinanderfolgenden Damensitzungen und zwar von Mittwoch bis Freitag , 22. bis 24. Februar 2017.

Am 25. Februar 2017, dem Karnevalssamstag endet die 54. närrische Bühnenreise der Vierlindener Jecken.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: KG Gruen-Weiss: "Mit Tempo in die Narrenzeit"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.