| 00.00 Uhr

Dinslaken
Kitaonline: Stadt zieht positive Zwischenbilanz

Dinslaken. Seit gut einem Monat können Dinslakener Eltern ihre Kinder online über das neue Portal Kitaonline für einen Platz in einer Kindertagesstätte (Kita) anmelden. "Die bisherigen Rückmeldungen der Eltern zu Kitaonline sind insgesamt sehr positiv", freut sich der für die Einführung verantwortliche Mitarbeiter aus der städtischen Sozialplanung, Maik Runberger. "Nicht nur die Möglichkeit der Onlineanmeldung, sondern auch die Möglichkeit, sich umfassend und an einer zentralen Stelle über die Kitas in Dinslaken zu informieren, ist für die Eltern sehr angenehm", sagt Runberger. Informationen, Dokumente und Bilder können die Kindergarten-Leitungen selbst einpflegen. Seit dem Programmstart sind bisher rund 150 Anmeldungen über Kitaonline eingegangen. Die Stadtverwaltung macht Dinslakener Eltern, die ihr Kind im nächsten Jahr in eine Kita geben möchten, nochmals darauf aufmerksam, dass bis zum 15. November eine Anmeldung erfolgt sein sollte. Diese kann, falls kein Internetzugang vorhanden ist, auch vor Ort in den Kitas erfolgen.

www.dinslaken.de/kitaonline

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Kitaonline: Stadt zieht positive Zwischenbilanz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.