| 00.00 Uhr

Dinslaken
Kneipentalk mit Frank Busemann

Dinslaken: Kneipentalk mit Frank Busemann
Leichtathlet Frank Busemann kommt nach Dinslaken. FOTO: RD
Dinslaken. Das Maaß ist voll: Am 28. Juni lädt Roland Donner wieder Promis ein.

Der kultige Kneipentalk geht weiter - am Mittwoch, 28. Juni, wird das Maaß wieder einmal voll. Der Comedian und Entertainer Roland Donner, die Stadt Dinslaken und die älteste Gaststätte im Stadtzentrum haben vor drei Jahren eine Veranstaltungsreihe entwickelt, die heute nicht mehr wegzudenken ist - die Live-Talkshow "Das Maaß ist voll" hat sich in der lokalen Kulturszene etabliert. Nicht nur Fußballprofi Uli Borowka, Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süssmuth oder Comedian Markus Krebs, auch Toto ohne Harry, Erotikstar Dolly Buster und Sportlerin Regina Halmich waren Gäste im Promi Talk von Roland Donner.

Bei der 14. Auflage sind dabei der Profisportler Frank Busemann, die Eisshowtänzerin und Choreografin Anja Reichelt und ihr Sohn, der Sänger, Songwriter und Entertainer Dominik Reichelt. Frank Busemann, Zehnkämpfer, Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele 1996 in Atlanta, ist Sportler mit Herz und Seele. Heute versteht er sich als Mehrkämpfer, nutzt seine persönlichen Ressourcen und bewegt Menschen aus Wirtschaft und Sport dazu, über sich nachzudenken, um eigene Potenziale besser einzusetzen.

Örtlicher Promi ist Anja Reichelt. Ihr Metier ist der Eiskunstlauf. Seit 35 Jahren präsentiert sie das Dinslakener Eismärchen, zu dem sie jedes Jahr das Buch und die Choreografie entwirft, um die rund 10.000 Zuschauer in eine märchenhafte Welt der Fantasie zu entführen. Ihr Sohn Dominik steht seit seinem vierten Lebensjahr auf verschiedensten Bühnen und vor allem auf dem glatten Parkett von Deutschlands größter Kindereisrevue. Die Zuschauer des Abends dürfen sich schon jetzt auf eine kleine Kostprobe freuen.

Wie immer, liegt die musikalische Begleitung des Abends in den Händen von Melvin Schulz-Menningmann. Der Einlass ist ab 19.15 Uhr, die Show selbst beginnt um 20 Uhr. Tickets zum Preis von 15 Euro zuzüglich Gebühr (Hauptraum der Gaststätte) und zehn Euro zuzüglich Gebühr (Großleinwand im Nebenraum) gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Gesponsert wird der Abend mit den illustren Gästen von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe, der Gaststätte Maaß und der Stadt Dinslaken.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Kneipentalk mit Frank Busemann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.