| 00.00 Uhr

Dinslaken
Koordinatorin für die Nachbarschaft

Dinslaken. Renate Strengmann löst Jasmin Kuhlmey ab.

Renate Strengmann (63) ist seit dem 1. April neue Koordinatorin der Nachbarschaftsberatung. Die Dinslakenerin löst auf unbestimmte Zeit die bisherige Koordinatorin Jasmin Kuhlmey ab, die zum zweiten Mal Mutter werden möchte.

Als Koordinatorin der Nachbarschaftsberatung ist Renate Strengmann Ansprechpartnerin für Hilfesuchende in allen Lebenslagen und jeden Alters, aber auch für Personen, die anderen als Nachbarschaftsberater helfen möchten. Mittwochs ist sie zwischen 12 und 15 Uhr im Zimmer 169 des Rathauses erreichbar, donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Zusätzliche Beratungen sind nach Bedarf unter Telefon 02853 910169 oder per Mail (nachbarschaftsberatung@schermbeck.de) möglich. Das Hauptziel aller Beratungshilfen besteht darin, Menschen zu helfen, möglichst lange in den eigenen vier Wänden bleiben zu können, schwierige Lebenssituationen zu meistern und selbstständig zu bleiben.

Konkrete Hilfsmaßnahmen sind die Vermittlung zu Beratungsstellen für Personen mit drohender Pflegebedürftigkeit, die Unterstützung und Begleitung bei Behördengängen.

(hs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Koordinatorin für die Nachbarschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.