| 00.00 Uhr

Kurze Geschichten: Der Alltag ist das Besondere

Dinslaken. Der in der Schweiz populäre Kabarettist, Kinderbuchautor und Erzähler Franz Hohler, der in der RP vor zwei Jahren mit einem Roman vorgestellt wurde, hat in den letzten Jahren auch in Deutschland mehr und mehr Leser gefunden. Sein neuer Prosa-Band "Ein Feuer im Garten" bietet auf 120 Seiten 52 Kurz- und Kürzestgeschichten, die einen beachtlichen Unterhaltungswert mit gedanklichem Tiefgang verbinden.

Es sind ungewöhnliche Alltagsbeobachtungen, die beim Leser zunächst leichte Irritationen hervorrufen, um dann verstörende Einblicke in die Irrationalität unseres scheinbar so wohlgeordneten Lebensalltags freizugeben. Es sind aber auch Reiseberichte besonderer Art, lebensphilosophische Betrachtungen und kritische Beobachtungen zum Zeitgeschehen. Hohler greift immer wieder aber auch auf seine eigenen Kindheitsjahre zurück, denn - so sagt der 72-Jährige - "eigentlich wachse ich noch immer auf."

Einmal mehr erweist sich Franz Hohler hier als ein Meister der kleinen Prosaform, der genauen Beobachtung und der leisen Töne, des hintergründigen Humors und ironischer Pointen. So weitet sich zum Beispiel das humorvolle Porträt eines Komponisten und Musikdirektors aus Olten zu einer exemplarischen Darstellung menschlichen Scheiterns und menschlicher Würde. Oder eine peinliche Alltagssituation wird für den Autor, der auf dem Weg zu einer Lesung ist, zum Symbol steter menschlicher Gefährdung: "Trittsicher sehen wir aus, sind ausgerüstet für die tägliche Lebensexpedition und kämpfen doch ständig gegen unsere Auflösung."

Überaus lesenswert aber auch kleine, erzählerisch erweiterte Aphorismen zum "Glück", zum Vergehen der Zeit oder zum "Vergessen".

Und am Ende steht die Melancholie des Alters: Er schwimme, erzählt Hohler, leidenschaftlich gerne in einem See, doch jeden Tag sitze der Tod am Ufer "und wirft seine Angel nach mir aus. Eines Tages werde ich anbeißen."

Eine amüsante, nachdenklich machende und immer anregende Lektüre: Für winterliche Urlaubstage genau das Richtige!

DR. RONALD SCHNEIDER

Hohler, Franz: Ein Feuer im Garten; Luchterhand Verlag: 2015.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kurze Geschichten: Der Alltag ist das Besondere


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.