| 00.00 Uhr

Dinslaken
Lions-Kalender: Heute gibt's 21 Gewinne

Dinslaken: Lions-Kalender: Heute gibt's 21 Gewinne
Edi aus Armenien (13) FOTO: FI
Dinslaken. Die Geschichte von Edi aus Armenien, der so gern die Duduk spielt.

Heute öffnen wir das zwölfte Türchen des Adventskalenders, den der Lions Club Dinslaken zu Gunsten des Friedensdorfs herausgebracht und verkauft hat. Diese Nummern haben gewonnen: 495, 649, 1335, 5190 je ein Bluemnstrauß im Wert von 15 Euro von Blumen Albrecht; 376, 674, 1365, 3110 je ein Gtschein im Wert von 25 Euro von Floristik Heide Dath; 191, 1414, 1425, 1531, 5948 je ein Präsent im Wert von 30 Euro von Jonkmanns Werbemittel & Präsentservice; 1492 Kosmetik im Wert von 50 Euro von der Kreuz-Apotheke; 3870, 5406 je ein Gutschein im Wert von 25 Euro von Monika-Tusk-Strumpfwaren; 669,1484, 1806, 2484, 5164 je ein Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro von der Sparkasse Dinslaken-Voerde-Hünxe. (Alle Angaben ohne Gewähr).

Zu jedem Türchenerzählen wir die Geschichte eines Friedensdorfkindes: Der inzwischen 13-jährige Edi aus Armenien leidet unter dem De-Toni-Fanconi-Syndrom, einer vererbten Funktionsstörung des Energiehaushaltes mit starker Nierenfunktionsstörung und extremer Knochenfehlbildung (Überbein) am rechten Bein.

In Deutschland wurde noch Blutübersäuerung und eine Cystinose diagnostiziert. Symptome sind unter anderem Nierenfunktionsstörungen, Wachstumsstörungen, Rachitis und Probleme mit den Augen. Edis Bein wurde operativ gerichtet, der Junge erhielt Schienen, die er sein ganzes Leben lang tragen muss. Außerdem wird er vom Friedensdorf mit einem für ihn lebenswichtigen Medikament versorgt, das seine Familie sich nicht leisten kann. Der Junge lebt mit seinen Großeltern im Westen Armeniens an der türkischen Grenze. Edis Familie ist sehr dankbar, dass es für ihren kleinen Schatz eine Möglichkeit gibt, zumindest ein halbwegs normales Leben zu führen. Er und seine Oma kommen bei jedem Einsatz vom Friedensdorf zu Besuch. Das Nationalinstrument Armeniens ist die Duduk (auch Nay), ein zylindrisches Doppelrohrblattinstrument aus Aprikosenholz mit einem samtigen weichen Klang. Edi faszinierte dieses Instrument schon als kleines Kind. Er spielt es gern zusammen mit seinem Opa. Im Friedensdorf hat er immer abends bekannte Lieder von Aram Chatschaturjan gesungen - einem 1978 gestorbenen armenischen Musiker. Sein Lieblingsfach in der Schule: Musik

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Lions-Kalender: Heute gibt's 21 Gewinne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.