| 00.00 Uhr

Dinslaken
Mit dem Rad durchs historische Hiesfeld

Dinslaken. Der als Nachtwächter bekannte Gästeführer Eduard Sachtje führt am Samstag, 21. April, auf einer Fahrradtour durch das historische Hiesfeld, den Dorfkern, das Rotbachtal, Schmachtendorf und Barmingholten. Er berichtet vom Streit der Lutheraner und der Reformierten, von der ältesten Schule, der Dorfschule, vom Rittergut Hiesfeld, vom Rotbach und den Mühlen, von der Grafschaft und der Sträterei und von vielen weiteren Kleinigkeiten am Wege, zum Beispiel dass die evangelische Kirche in Hiesfeld die Mutterkirche der katholischen Kirche in Dinslaken ist.

Wie es dazu kam, erläutert Gästeführer Sachtje auf spannende Art und Weise. Die Tour beginnt um 15 Uhr und dauert gut drei Stunden. Eine verbindliche Anmeldung nimmt die Stadtinformation telefonisch unter 02064 66222 oder per E-Mail an stadtinformation@dinslaken.de" entgegen. Die Teilnahmegebühr beträgt sieben Euro. Treffpunkt ist die Bushaltestelle an der evangelischen Kirche in Hiesfeld.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Mit dem Rad durchs historische Hiesfeld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.