| 00.00 Uhr

Jazz Im Burginnenhof
Mo'Blow zum letzten Mal live

Dinslaken. Mo' Blow ist eine der besten Jazz-Funk-Bands. Ihre Konzerte sind pure Energie, reißen mit und machen unglaublich Spaß. Spieltechnisch meisterlich, mit dem richtigen Gespür für die richtige Dramaturgie, zünden Felix Falk (Saxofon, Didgeridoo, Percussion), Matti Klein (Rhodes), Tobias Fleischer (Bass) und André Seidel (Schlagzeug) auf der Bühne funkensprühende Jazzfeuerwerke. Damit ist leider bald Schluss. Die Band ist auf Abschiedstournee. Am Samstag, 3. September, gastiert sie noch einmal in Dinslaken, beim Jazz im Burginnenhof. Beginn 20 Uhr (Einlass: 19 Uhr), Tickets gibt es im Vorverkauf 24 Euro (ermäßigt 14Euro).
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jazz Im Burginnenhof: Mo'Blow zum letzten Mal live


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.