| 00.00 Uhr

Voerde
Neue Angebote des Seniorentreffs

Voerde. Das Programm für die nächsten Wochen liegt vor.

Der Seniorentreff Voerde bietet in den kommenden Wochen wieder eine Reihe von Veranstaltungen speziell für ältere Menschen an. Das Programm enthält eine bunte Mischung von Angeboten der Unterhaltung, der Information und von Kursen.

Wie immer gibt es dienstags und freitags von 9 bis 12 Uhr das gesellige Marktfrühstück. Zu Spielenachmittagen sind die Voerder Senioren jeden zweiten und vierten Mittwoch von 14 bis 17 Uhr eingeladen. Zusätzlich öffnet das Filmcafé am Mittwoch und Donnerstag, 20. und 21. Januar. Gezeigt wird "Jesus liebt mich", eine Filmsatire u.a. mit Henry Hübchen und Hannelore Elsner. Der Eintritt ist frei, die Kosten für Kaffee und Kuchen betragen drei Euro. Die traditionelle Karnevalsveranstaltung "Der närrische Seniorentreff" findet am Dienstag, 2. Februar, Beginn 15 Uhr, in der Gaststätte "Zur Kutsche" statt. Es ist ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und Büttenreden geplant, das überwiegend von den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Seniorentreffs gestaltet wird.

Am Mittwoch, 2. März, ist die Chefärztin der Abteilung Geriatrie (Altenheilkunde) des katholischen Sankt-Vinzenz-Hospitals in Dinslaken, Dr. Catherine Gilger, zu Gast in Voerde. Unter dem Titel "Ah! Alles nur nicht altbacken" referiert Frau Dr. Gilger über Fragen der Gesundheit im Alter und diskutiert anschließend darüber auch mit den Teilnehmern.

Wer sich geistig fit halten will, der ist donnerstags (Kursbeginn 14. Janaur) von 10 bis 11.30 Uhr beim Gedächtnistraining richtig aufgehoben. Der Teilnehmerbeitrag für sechs Doppelstunden beträgt sechs Euro. Schnupperkurse am PC stehen montags und mittwochs von 9 bis 10.30 Uhr und von 10.30 bis 12 Uhr auf dem Programm. Der Einstieg ist ab März nach Vereinbarung möglich. Auch hier betragen die Kosten für sechs Doppelstunden sechs Euro.

Der Seniorentreff befindet sich am Rathausplatz 20.

Informationen gibt auch im Internet unter "http://www.seniorentreff-voerde.de" und unter Tel. 02855 307409.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Neue Angebote des Seniorentreffs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.