| 00.00 Uhr

Dinslaken
Neue Inhaber für La Vedera

Dinslaken. Das Ehepaar Pauls übernimmt die Geschenkboutique auf der Neustraße. Von Florian Langhoff

Bei der Geschenkboutique La Vedera gibt es für die Kunden gerade einen Rabatt von 20 Prozent. Denn ab dem kommenden Jahr bekommt das Geschäft neue Inhaber. Kerstin und Detlef Pauls, die an der Bahnstraße das Geschäft "Deine Freude" führen, werden das Geschäft auf der Neustraße übernehmen. "Die bisherige Besitzerin, Martina Müller, hat noch ein weiteres Geschäft und ihr wurde das zu viel", berichtet Detlef Pauls. Er selbst wollte verhindern, dass ein weiteres Geschäft dieser Art aus Dinslaken verschwindet. "Ich finde, man sollte in diesem Bereich das Feld nicht den Großhandelsketten überlassen", erklärt Detlef Pauls. Und so kam es zu der Idee, die Geschenkboutique zu übernehmen. "Die Neustraße ist natürlich noch mal ein anderer Standort als die Bahnstraße", erklärt Detlef Pauls. Außerdem hat man mit dem etwa 130 Quadratmeter großen Ladenlokal von La Vedera die Möglichkeit, die eigenen Kapazitäten zu vergrößern.

Das Ehepaar Pauls will erstmal beide Läden parallel weiterführen. "Wir werden sehen, wie es sich dann entwickelt", sagt Detlef Pauls. Für die Kunden von La Vedera wird sich allerdings erstmal nicht viel ändern. Das Sortiment wird im Wesentlichen übernommen und auch zwei der Angestellten der Geschenkboutique werden weiterhin dort arbeiten.

"Das Geschäft lief bisher sehr gut und daher gab es keinen Anlass für uns, dort große Änderungen vorzunehmen", sagt Detlef Pauls. "Außerdem haben wir teilweise ohnehin schon die gleichen Zulieferer und ein ähnliches Sortiment."

Bis die Geschenkboutique an der Neustraße mit neuen Inhabern eröffnet, wird es allerdings noch bis Anfang Februar dauern. Bis Ende des Jahres findet dort noch der Ausverkauf statt. Im Januar werden dann erstmal die Rohrleitungen erneuert.

"Die Vermieterin hat das in den Wohnungen über dem Geschäft schon machen lassen und möchte jetzt den Januar nutzen, um auch im Erdgeschoss die Rohrleitungen erneuern zu lassen", erklärt Detlef Pauls.

Ab Februar will man die Kunden dann nach der Neueröffnung wieder im Laden an der Neustraße begrüßen, der auch seinen Namen behalten wird. "Ich denke, es ist gut für die Dinslakener Innenstadt, wenn so ein Geschäft erhalten bleibt", sagt Detlef Pauls.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Neue Inhaber für La Vedera


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.