| 00.00 Uhr

Dinslaken
Orgelkonzert mit Konrad Paul im Willibrordi-Dom

Dinslaken. Am Sonntag, 13. November, spielt der Kantor und Organist Konrad Paul das Domkonzert im Willibrordi-Dom. Er wird Werke von Johann Sebastian Bach, Max Reger und Louis Vierne zu Gehör bringen. Anlässlich des Reger-Gedenkjahres wird er außerdem die große Choralfantasie "Straf mich nicht in deinem Zorn" op. 40, 2 vortragen. Konrad Paul wurde in Wernigerode geboren und studierte von 1998 bis 2005 an den Musikhochschulen Lübeck und Leipzig Kirchenmusik, Musikerziehung sowie Dirigieren.

Seit 2005 ist er Kantor und Organist der Evangelischen Christuskirche Oberhausen und Leiter der Evangelischen Singgemeinde Oberhausen, einem überregional bekannten Chor. Der Eintritt kostet acht Euro, ermäßigt sieben Euro. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf für sieben Euro unter anderem bei der Stadtinformation und bei der Mayerschen Buchhandlung.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Orgelkonzert mit Konrad Paul im Willibrordi-Dom


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.