| 00.00 Uhr

Dinslaken
Partner aus Agen zu Gast in Dinslaken

Dinslaken. Nur noch einen Monat dauert es bis zu den DIN-Tagen mit ihren zahlreichen kulturellen und kulinarischen Angeboten, die sich vom Altmarkt übers Burgtheater und den Stadtpark bis hin zum Neutorplatz erstrecken. Genau dieses Stadtfest nehmen die Mitglieder des Partnerschaftskomitees aus dem südwestfranzösischen Agen zum Anlass für einen Besuch in der Partnerstadt. Sie sind zu Gast beim Städtepartnerschaftsverein, ihrem Dinslakener Pendant, der sich vor zwei Jahren gegründet hat.

Von Donnerstag bis Sonntag sind die Gäste in Dinslaken und haben die Gelegenheit, die neuen Seiten der Stadt kennenzulernen, Vertrautes wieder zu entdecken und alte Bekanntschaften aufzufrischen. Auch ein Besuch im Rathaus steht auf dem Programm. "Ich freue mich auf Ursula Marquez und die Freunde vom Comité de Jumelage", erklärt Michael Heidinger. "Dies sind die Menschen, die unsere Städtefreundschaft mit Leben erfüllen."

Neben dem ausgiebigen Besuch der DIN-Tage stehen am 25. August auch die Besichtigung der gemeinsamen Ausstellung zum Fotomarathon und eine Weinprobe in der Neutor-Galerie auf dem Programm. Nach einem Frühstück im Museum Voswinckelshof heißt es am Sonntag dann auf Wiedersehen, aber das nächste Treffen lässt nicht lange auf sich warten. Schon jetzt sind zahlreiche Aktivitäten fürs Jahr 2018 in der Planung.

Bis zum 1. September hat das interessierte Dinslakener Publikum noch die Möglichkeit, in der ersten Etage der Neutor-Galerie die Gewinnerfotos des gemeinsamen Fotomarathons in Augenschein zu nehmen. Neben den Siegerfotos in der Größe 50 x 70 cm, werden auch alle übrigen Dinslakener Einsendungen per Dauerschleife auf einem Bildschirm gezeigt. In Agen sind die Aufnahmen des Foto-Marathon im Centre Culturel André Malraux zu sehen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Partner aus Agen zu Gast in Dinslaken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.