| 00.00 Uhr

Dinslaken
Pech gehabt: Keine WDR-Party in Dinslaken

Dinslaken. Der Traum ist ausgeträumt: Die Finalrunde von "WDR 2 für eine Stadt" geht ohne Dinslaken über die Bühne. Gestern wurde die fünfte und letzte Kommune für den Kampf um die große Open-Air-Party im September gezogen. Die Loskugel Dinslaken blieb wie 14 andere unberührt im Topf liegen. Enttäuschung im Rathaus, weil Dinslaken in der Blitzqualifikation beim Voting der Hörer mit mehr als 69 Prozent einen der besten Werte hatte. "Vielleicht probieren wir es im nächsten Jahr noch einmal", hieß es: "Wir danken trotzdem allen, die für unsere Stadt abgestimmt haben."
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Pech gehabt: Keine WDR-Party in Dinslaken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.