| 00.00 Uhr

Dinslaken
Picobello-Aktion: Endspurt hat begonnen

Dinslaken. Mitglieder des TV Jahn säubern heute beide Sportplätze und den Parkstreifen vor ihrer Spielstätte. Mannstark rücken Mitglieder der bei Facebook gelisteten Gruppe "Dinslaken aktuell" zum Arbeitseinsatz im Bergpark aus. Dabei ist auch ein 84 Jahre alter Senior, der unbedingt mitmachen wollte, aber in seiner Nachbarschaft keine Mitstreiter fand. Mitglieder vom Stadtmarketingverein sind heute in der Altstadt auf Müllsuche, und die Kameradschaft der Feldjäger ist in der Fliehburg unterwegs. Mit dabei sind zwei Klassen des Hiesfelder Gymnasiums, die sich das Schulgelände und angrenzende Bereiche vornehmen.

Mitglieder des Sportvereins SuS 09 klinken sich in die Aktion ein und gehen auf Müllsuche an ihrer Bezirkssportanlage und auf dem Rotbachwanderweg zwischen Wohnungswald und Innenstadt. "Wir möchten uns herzlich bedanken auch bei allen Privatpersonen, die alleine oder in kleinen Gruppen bei der Aktion 'Dinslaken räumt auf' Gemeinsinn bewiesen und uns ermutigt haben, eine solche Aktion zu wiederholen", hieß es im Rathaus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Picobello-Aktion: Endspurt hat begonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.