| 00.00 Uhr

Dinslaken
ProZent soll Großprojekte übernehmen

Dinslaken. Die städtische ProZent GmbH soll ein erweitertes Aufgabenfeld bekommen. Das haben jetzt die Fraktionen von SPD und CDU gemeinsam beantragt. Die Gesellschaft, so die Begründung, sei ausschließlich mit dem Zweck gegründet worden, die Schulstandorte in Dinslaken und die Kindertageseinrichtungen zu sanieren und baulich zu entwickeln. "Da sie in der Projektabwicklung sehr erfolgreich ist und die erwarteten Einsparpotenziale zur Entlastung des städtischen Haushalts im vollen Umfang eingetreten sind", wollen die beiden Fraktionen, dass die Stadt auch bei anderen städtischen Großprojekten, wie der Sanierung der Kathrin-Türks-Halle nebst Tiefgarage, die Vorteile von ProZent nutzt. SPD und CDU sind sich einig, dass die Gesellschaft dazu auch das entsprechende Personal braucht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: ProZent soll Großprojekte übernehmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.