| 00.00 Uhr

Dinslaken
Radfahrer bei Unfall verletzt, Autofahrer flüchtet

Dinslaken. Die Polizei sucht den Fahrer eines Autos,der nach einem Unfall mit einem Radfahrer geflüchtet ist.

Wie sie gestern mitteilte, fuhr am Dienstag gegen 17.10 Uhr ein 27-jähriger Fahrradfahrer auf der Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Innenstadt über den dortigen Geh- und Radweg. An der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße und Rutenwallweg setzte er seine Fahrt fort, wechselte dazu aber vom Geh- und Radweg auf die Fahrbahn. Wenig später näherte sich von hinten ein Auto und touchierte den 27-Jährigen. Daraufhin fiel der Dinslakener auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Ohne sich um den Verletzten zu kümmern, fuhr der Fahrer des silberfarbenen Wagens davon.

Hinweise auf den Unfallfahrer nimmt die Polizei in Dinslaken unter Telefon 02064 6220 entgegen.

Quelle: RP