| 00.00 Uhr

Dinslaken
Radfahrerin angefahren und verschwunden

Dinslaken. Gestern Morgen gegen 7.15 Uhr befuhr eine 16-jährige Dinslakenerin mit ihrem Fahrrad den rechten Radweg der Kurt-Schuhmacher-Straße in Fahrtrichtung Brinkstraße. In Höhe der Straße Hühnerheide kam es zum Zusammenstoß mit einem schwarzen Pkw (vermutlich der Marke Ford) einer Unbekannten, die aus Richtung der Straße Hühnerheide auf die Kurt-Schuhmacher-Straße abbog. Die 16-Jährige stürzte zu Boden und verletzte sich leicht. Die Fahrerin des Autos entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Jugendliche zu kümmern. Die Flüchtige hatte schulterlanges, dunkles Haar. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei, Tel. 02064 6220, zu wenden.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Radfahrerin angefahren und verschwunden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.