| 00.00 Uhr

Dinslaken
Radweg am Rheindeich gesperrt

Dinslaken. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Rotbach und Emschermündung.

Der Radweg zwischen der Emschermündung und der Mündung des Rotbachs in den Rhein muss ab kommende Woche für drei Monate gesperrt werden. Nördlich der heutigen Emschermündung "Am Stapp" baut die Emschergenossenschaft auf der Stadtgrenze Dinslaken/ Voerde die neue Emscher-Mündungs-aue. Wegen der Bauarbeiten, die mit umfangreichen Erdbewegungen verbunden sind, musste der parallel zum Rhein verlaufende Radweg bereits im vergangenen Jahr für einige Monate gesperrt werden. In Kürze werden weitere Arbeiten fällig - der Rheindeich muss an die neue Geländeoberfläche angepasst werden - die erneut eine Sperrung des Radwegs erforderlich machen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Wegebrücke über die bisherige Emschermündung in Dinslaken und der Frankfurter Straße auf Voerder Stadtgebiet, wo der Rotbach in den Rhein mündet.

Bis Juni sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Radweg am Rheindeich gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.