| 00.00 Uhr

Dinslaken
Rat entscheidet über Toilette am Bahnhof

Dinslaken. 75 Punkte stehen im öffentlichen Teil der Ratssitzung am Dienstag, 28. Juni, auf der Tagesordnung. Das Meiste wurde zuvor von den Fachausschüssen durchgewunken. Zu Beginn der Ratssitzung gibt es eine Fragestunde für Einwohner. Beide große Ratsfraktionen haben sich im Vorfeld darauf geeinigt, zur Neuordnung der Schullandschaft erst nach der Sommerpause endgültig Stellung zu nehmen. Diskutiert werden Anträge der Fraktionen und deren Wünsche zum Umbesetzen von Ausschüssen.

Erstmals geht es um eine preiswerte Lösung für die derzeit geschlossene Bahnhofstoilette. Die Verwaltung plädiert dafür, das WC zu renovieren und über die in einem Container unterzubringende Fahrradwache eine soziale Kontrolle sicherzustellen. Diese Lösung kommt um rund 100.000 Euro billiger als eine selbstreinigende City-Toilette.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Rat entscheidet über Toilette am Bahnhof


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.