| 00.00 Uhr

Dinslaken
Scala Jazzband lädt zu fünf weiteren Sessions ein

Dinslaken. Die Scala Jazzband lädt ein . . . Unter diesem Motto planen Karin Nienhaus und Hanns Hübner die Fortsetzung der in der letzten Saison erfolgreichen "Scala-Jazz-Sessions." Ermutigt durch die vom Publikum und aktiven Gastmusikern gern besuchten Veranstaltungen werden weitere fünf Jazzkonzerte - auf besonderen Wunsch der Gäste diesmal freitagsabends - stattfinden. Die Musiker der Stammbesetzung Aart Gisolf (Saxophon), Stefan Bur (Vibraphon), Wolfgang Czeranka (Piano), Hanns Hübner (Kontrabass) und Dietmar Fest (Drums) laden interessierte Musiker und natürlich das Publikum zum Mitmachen und Mithören ein. Fest zugesagt haben als Gäste schon die Jazzsängerin Daniela Rothenburg aus Dortmund sowie der beliebte Klarinettist und Saxophonist Guido Pfennig aus Dinslaken. Das Angebot der Musik wird sich wieder von Swing über Bebop und Latin bis hin zu modernem Blues/Pop-Jazz an den Mitspielern und deren Vorschlägen orientieren oder aus dem Repertoire der Stammbesetzung ausgewählt werden. Die erste Veranstaltung wird am Freitag, 9. Oktober und die zweite am Freitag, 27. November, im Scala Kulturspielhaus stattfinden. Einlass ist jeweils um 18.30 Uhr sein. Von den Zuhörern wird eine Eintrittsgebühr von 10 Euro (Vorverkauf) und 12 Euro (Abendkasse) erhoben.

SCALA Kulturspielhaus, Wilhelmstraße 8-10, 46483 Wesel, k.nienhaus@scala-kulturspielhaus.de, www.scala-kulturspielhaus.de

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Scala Jazzband lädt zu fünf weiteren Sessions ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.