| 00.00 Uhr

Dinslaken
Sechsmonatige Ausbildung zum Demenzbegleiter

Dinslaken. Das Diakonische Werk Dinslaken startet im Juli mit einem Informationsabend wieder einen neuen Ausbildungskursus für Ehrenamtliche, die sich als Seniorenbegleiter und als Demenzbegleiter qualifizieren möchten. Für diesen Kursus gibt es noch einige freie Plätze. Der neue Ausbildungskursus dauert sechs Monate. Er umfasst drei Studientage (jeweils samstags 10 bis 17 Uhr) und zwölf Seminarabende (jeweils mittwochs 17 bis 20 Uhr). Den Abschluss des Kurses bildet ein Gottesdienst mit Zertifikatsverleihung. Der Kurs richtet sich an Menschen, die Spaß und Freude am Umgang mit älteren Menschen haben, ihnen etwas von Ihrer freien Zeit schenken möchten oder an diejenigen, die die Betreuung von Menschen mit Demenz in einem Demenz-Café oder im Häuslichen Unterstützungsdienst kennen lernen wollen.

Die Leitung des Kurses haben Pastorin Yasmine Geppert und Diplom-Pädagogin Sarah Bosveld. Ein Infoabend findet am 11. Juli von 18 bis 20 Uhr im Beratungszentrum Café Komm, Bahnhofsplatz 4-6, in Dinslaken statt. Interessierte können sich auch direkt anmelden bei Anita Cyris vom Diakonischen Werk Dinslaken, Telefon 02064 6064924.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Sechsmonatige Ausbildung zum Demenzbegleiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.