| 00.00 Uhr

Dinslaken
Sieben neue Auszubildende beginnen bei Stadtwerken

Dinslaken: Sieben neue Auszubildende beginnen bei Stadtwerken
FOTO: SD
Dinslaken. DINSLAKEN (RP) Die Stadtwerke Dinslaken haben im Vergleich zu den Vorjahren die Zahl ihrer Neu-Azubis verdoppelt. Mit den sieben Berufsanfängern erhöht sich die Anzahl der Auszubildenden auf 13. Dies entspricht dem erklärten Ziel, für die Region und das Unternehmen verstärkt in die Zukunft zu investieren. Am "Azubi-Tag" waren die Alt-Azubis zum gemeinsamen Mittagessen mit den neuen Auszubildenden und anschließendem Kennenlernen eingeladen. Doch bevor es zu dazu kam, wurden der angehende Industriekaufmann Bastian Danziger, Sean Held (Fachinformatiker, Fachrichtung Systemintegration), Alexander Kirsch und Raphael ter Laak (Elektroniker für Betriebstechnik in einer überbetrieblichen Ausbildung in Kooperation mit der Firma Benteler), Joel Drepper und Daniel Wessel (Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik in überbetrieblicher Ausbildung in Kooperation mit der Firma Leers) sowie Jan-Frederik Artmann (Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik in überbetriebliche Ausbildung in Kooperation mit den Stadtwerken Duisburg) im Unternehmen begrüßt und auf ihren Start ins Berufsleben eingestimmt.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Sieben neue Auszubildende beginnen bei Stadtwerken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.