| 00.00 Uhr

Altstadtsommer
Singende Seebären und ein kletternder Matrose

Dinslaken. Die Seebären vom Rotbachstrand hissen am Samstag die Segel und schmettern ihre Shantys, während ein Matrose aus New York Kunststücke in luftiger Höhe vollführt.

Unter dem Motto "Maritime Altstadt" startet der Altstadtsommer am Samstag, 4. Juni in die dritte Runde. Er bietet wieder Höhepunkte mit Kleinkunst, Artistik, Musik und Clownerie. Künstler aus den USA, Kanada, England, Australien, den Niederlanden und lokale Größen sind Bestandteil des Programms. Bei dem ersten Termin ist der Altmarkt Dreh- und Angelpunkt des Tages.

Ab 12 Uhr stehen schräge Kleinkunst-Aktionen auf dem Programm. Mit dabei sind unterhaltsame Matrosen aus den Niederlanden, die mit singendem Boot und schwingender Laterne die Altstadt, die Neustraße und die Neutor-Galerie erkunden.

Der Matrose Noah Chorny aus New York zeigt, wie er in sechs Metern Höhe scheinbar ohne jede Anstrengung die einzige Laterne hinaufklettert, die noch wackeliger auf den Beinen ist als er selbst. Für maritimes Flair sorgen wieder die Seemanns- und Hafenlieder des beliebten Hiesfelder Shanty-Chors.

Nach dem guten Anklang des Altstadtsommers in den vergangenen zwei Jahren sind wieder mehrere Termine geplant. Am Samstag, 2. Juli lädt die Duisburger Straße und am Samstag, 6. August die Eppinghovener Straße jeweils am 12 Uhr zu Kleinkunst in die Altstadt ein.

Das Programm des Altstadtsommers aus Musik, Theater, Kabarett, Clownerie oder Artistik sorgte bereits in den Jahren 2014 und 2015 für beste Unterhaltung bei Jung und Alt. Organisator ist die DIN-Event GmbH. Unterstützer des Events ist die Gemeinschaft "Wir sind die Altstadt", bei der es sich um einen Zusammenschluss von Gewerbetreibenden in der Altstadt handelt. Weitere Unterstützer sind die Neutor-Galerie, die Hellmich GmbH sowie die Werbegemeinschaft Dinslaken. Ziel des Altstadtsommers ist die Stärkung der Altstadt, um durch gezielte Aktionen sowohl die Aufenthaltsqualität in der Altstadt zu verbessern als auch die Attraktivität der Altstadt zu unterstreichen. Und wenn nicht nur das Wetter mitspielt, sondern auch die Dinslakener und Besucher aus anderen Städten - dann gibt das eine unterhaltsame Show.

Altmarkt Dinslaken, Samstag, 4. Juni, Beginn 12 Uhr

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Altstadtsommer: Singende Seebären und ein kletternder Matrose


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.