| 00.00 Uhr

Voerde
Sonntagsshopping an der Grenzstraße

Voerde: Sonntagsshopping an der Grenzstraße
Beim verkaufsoffenen Sonntag im Gewerbegebiet Grenzstraße ist bei schönem Wetter erfahrungsgemäß viel los. FOTO: jok
Voerde. Rund 20 Geschäfte im Gewerbegebiet sind am Muttertag geöffnet. Buntes Programm für die Kunden vorbereitet. Von Heinz Schild

Muttertag beteiligen sich rund 20 Geschäfte im Gewerbegebiet Grenzstraße am verkaufsoffenen Sonntag. Von 13 bis 18 Uhr sind diese Läden am kommenden Sonntag, 8. Mai, geöffnet. Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmannn spricht um 13 Uhr bei der Firma Afra Fahrzeugbau, Grenzstraße 209, zur Eröffnung ein Grußwort.

Die Werbegemeinschaft Voerde als Veranstalterin und die teilnehmenden Geschäfte haben für die Besucher, die bei schönem Wetter erfahrungsgemäß in Scharen ins Gewerbegebiet strömen werden, ein buntes und abwechslungsreiches Programm mit einigen Attraktionen zusammengestellt. So besteht für die Gäste die Möglichkeit, mit der Bimmelbahn durch das Gewerbegebiet zu fahren. Es sind mehrere Haltstellen eingerichtet worden: Grenzstraße, Wohnwelt Fahnenbruck, Haustüren Tannowski, Gewerbestraße, Kleiner Kiwitt, Auto Tekolf.

Spaß für Jung und Alt verspricht ein Bungee-Trampolin, das am Zunftweg/Gewerbestraße steht. Die Springer tragen ein spezielles Geschirr, werden mit zwei Seilen gesichert und können dann mit dem Auftrieb der beiden elastischen Seile viel höher springen als auf einem normalen Trampolin. Besonders die Kinder werden sich an dem Clown und dem Stelzenläufer erfreuen, die lustige Luftballonfiguren für die Jungen und Mädchen herstellen. Für Jahrmarktatmosphäre werden ein Kinderkarussell sowie Stände mit Popcorn und Zuckerwatte sorgen. Die Hüpfburg von NGW steht bei der Firma Römer an der Gewerbestraße. Auf dem Zunftweg und der Gewerbestraße bieten verschiedene Händler ihre Waren an. Das dortige Angebot reicht von Kinderkleidung über Damenmode bis hin zu Süßigkeiten. Natürlich ist auch an das leibliche Wohl der Gäste gedacht. Am Sonntag werden etliche Imbiss- und Getränkestände bereitstehen, an denen sich die Besucher stärken können.

Folgende Firmen öffnen zum Sonntagsshopping ihre Türen: Poolprojekt, Afra Fahrzeugtechnik, Römer Badausstellung, Auto Tekolf; Fliesen Herrmann; Hekö - die Badgestalter; Haustüren, Fenster & Vordächer R. Raranowski; Möbel Mai; Schlesischen Landbäckerei & Café Mandrella; toom Baumarkt; Marmor Tielkes; W + R Kirschbaum Parkett; Tanzschule Rautenberg; Autohaus Schnurbusch; Tobolik Tischlerei & Küchenstudio; Autoservice Grans; Freizeitfahrzeuge Schmatloch; Auto Schmatloch und die Wohnwelt Fahnenbruck.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Voerde: Sonntagsshopping an der Grenzstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.