| 00.00 Uhr

Dinslaken
Spielplatz an der Karlstraße: Sprayer beschmieren Geräte

Dinslaken: Spielplatz an der Karlstraße: Sprayer beschmieren Geräte
Nicht nur auf Abfallbehältern hinterließen Unbekannte ihre Schmierereien. FOTO: stadt din
Dinslaken. Schaukel, Federwippe und Pflaster verunstaltet. Platz war erst vor einem Jahr verschönert worden.

Über ein Jahr lang sorgte der verschönerte Spielplatz an der Karlstraße für viel Freude bei Kindern und Eltern. Jetzt musste die Stadtverwaltung mit Verärgerung feststellen: Der für 40.000 Euro sanierte Spielplatz ist Opfer von Vandalismus geworden. Unbekannte haben die Spielgeräte beschmiert. "Uns tut das vor allem für die Kinder leid", sagt Pressesprecher Marcel Sturm.

Die Stadt hatte den Spielplatz für mehrere zehntausend Euro deutlich aufgewertet und auch mit neuem Spielgerät versehen. Nun haben Unbekannte mit Graffiti den Spielplatz verunstaltet. Betroffen sind der Schrägaufgang am Kombinationsgerät, die Rutsche, die Federwippe Elefant, der Schaukelsitz sowie Mülleimer und Pflasterbelag. Am Schrägaufgang und am Pflaster wird die Entfernung der Graffitis schwierig, wahrscheinlich wird ein Austausch notwendig. Dasselbe gilt für das Federwipptier. Auch der Schaukelsitz muss getauscht werden. "Die Urheber dieser Sachbeschädigung sollten sich vor Augen halten, dass sie ihren persönlichen Frust und Zerstörungswillen auf dem Rücken von Kindern austragen - und das ist nicht in Ordnung", so Marcel Sturm.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dinslaken: Spielplatz an der Karlstraße: Sprayer beschmieren Geräte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.