| 00.00 Uhr

Lokalsport
A-Junior Lukas Bischoff hält den Sieg für die DJK fest

Walsum. Vierlindener Bezirksligist gewinnt 3:1 in Hamborn.

Fußball-Bezirksligist DJK Vierlinden schickte Nachbar Rheinland Hamborn durch den 3:1 (1:1)-Auswärtssieg auf den ersten Abstiegsplatz. "Die Niederlage geht in Ordnung. Hätten wir unsere Chancen in der ersten Halbzeit genutzt, wäre das Spiel aber anders gelaufen", trauerte Rheinland-Coach Bayram Cetinyürek vier Hochkarätern hinterher, die allesamt A-Junior Lukas Bischoff entschärfte, der kurzfristig für den angeschlagenen Jens Dowedeit den DJK-Kasten hütete. "Das war Wahnsinn, was der Junge gehalten hat", freute sich Trainer Ahmet Tutal, dass Bischoff die DJK vor einem Rückstand bewahrte. So konnte Rheinland das 1:0 von Peter Pfeifer nur ausgleichen, ehe sich erneut der konditionelle Rückstand aus der schwachen Vorbereitung bemerkbar machte und Sinan Topal und Niko Koncic die Niederlage besiegelten.

DJK: Bischoff; Biastoch, Stukenbrock, Plückelmann, Aslan (77. Topal), Yilmaz (82. Bergmann), N. Koncic (89. Benchaou), Pfeifer, Canarslan, Feldkamp, Kilic.

(sven)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: A-Junior Lukas Bischoff hält den Sieg für die DJK fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.