| 12.49 Uhr

Fußball
Absagen in Hiesfeld, bei der SGPO und SC Wacker

kreisliga a

Die Vernunft setzte sich bereits gestern bei den Dinslakener Vereinen durch, nachdem die Stadt ja schon am Donnerstag die Empfehlung ausgegeben hatte, die Plätze nicht zu bespielen. Nach der Absage beim VfB Lohberg werden auch die Begegnungen der Kreisliga A SGP Oberlohberg gegen FSV Duisburg II, TV Jahn Hiesfeld II gegen Westende Hamborn und SC Wacker Dinslaken gegen SV Laar nicht stattfinden. "Die einzige richtige Entscheidung", meinte Karl Sehlke, Obmann des SC Wacker gestern dazu.

RWS Lohberg will offene Rechnung begleichen

dinslaken-lohberg (gaa) Mit einem voll besetzten Kader empfängt die Mannschaft von RWS Lohberg Union Hamborn. Die Lohberger werden motiviert in die Partie gehen, denn Trainer Mahmut Tas hat das Hinspiel noch in guter Erinnerung. "Da gibt es noch eine offene Rechnung, weil wir damals richtig verpfiffen wurden. Die Jungs sind heiß auf das Spiel und ich werde wieder auf die jungen Leute setzen, die schon in der vergangenen Woche gegen den FSV Duisburg gespielt haben", meinte Coach Tas. Ob die Partie allerdings stattfindet, entscheidet sich kurzfristig.

Erdeger wird die richtige Einstellung einhämmern

walsum (gaa) Die Spiele gegen Mannschaften aus dem Tabellenkeller sind für die DJK Vierlinden immer ganz schwierig. Trainer Muzaffer Erdeger vermisst dann die richtige Einstellung bei seinen Spielern, die zu leichtfertig mit ihren Chancen umgehen. Nun steht die Partie gegen den Tabellenletzten TuSpo Huckingen II an und der Coach hat sich vorgenommen, in der Mannschaftssitzung die passenden Worte zum Spiel zu finden. "Ich werde den Jungs ein paar Takte sagen und die richtige Einstellung einhämmern", sagt der Trainer im Vorfeld. Auch wenn er auf bis zu fünf Stammspieler verzichten muss, zählt für Erdeger nur der Sieg.

TV Voerde hofft auf reguläre Bedingungen

voerde (gaa) Den positiven Trend der vergangenen Spiele möchte der TV Voerde bei Gelb-Weiß Hamborn bestätigen. Trainer Michael Drieschner hofft dabei auf reguläre Spielbedingungen: "Damit wir uns mit unserer spielerischen Qualitäten durchsetzen können."

Scholz sieht Partie gegen 06/95 als Vorbereitung

walsum (gaa) Gegen den unangefochtenen Spitzenreiter Meiderich 06/95 geht der SV Walsum als krasser Außenseiter in die Partie. Dies sieht auch Trainer Hartmut Scholz so, der keine großen Erwartungenhegt. "Wir haben nichts zu verlieren, aber glauben nicht ernsthaft daran, zu gewinnen. Andererseits gibt es im Fußball immer eine Chance", meint Scholz, der um den Einsatz seines Torjägers Valerie Tawue bangt und die kommende Begegnung gegen Wacker Dinslaken schon im Hinterkopf hat: "Das Spiel gegen Meiderich sehe ich eher als Vorbereitung an, weil wir in den vergangenen Wochen nur schlecht trainieren konnten. Wir müssen uns erst einmal wieder reinfinden und gegen Wacker können wir dann etwas schaffen."

Kellerkind STV Hünxe empfängt Wacker Walsum

niederrhein (gaa) Für den STV Hünxe ist es an der Zeit, eine Erfolgsserie zu starten. Die Mannschaft aus dem Golddorf liegt auf dem vorletzten Platz und will mit drei Punkten gegen Wacker Walsum den Auftakt der Aufholjagd machen. Doch auch die Walsumer wollen die Zähler. Wie Trainer Heinrich Rosenberger im Vorfeld der Partie meinte, sei ein Unentschieden das Minimalziel. "Unter der Woche haben wir bei unserem ersten Spiel in diesem Jahr 7:1 bei Walsum 09 gewonnen. Das gibt Selbstvertrauen und ein Punkt ist das Mindeste", so Rosenberger.

Zwei Zähler Vorsprung sollen verteidigt werden

hünxe-drevenack (gaa) Mit drei Punkten Rückstand auf den zweiten Tabellenplatz befindet sich die TuS Drevenack im Aufstiegsrennen in einer guten Ausgangsposition. Allerdings liegt der SC 26 Bocholt nur zwei Zähler hinter der Mannschaft von Spielertrainer Nikolay Glouhtchev und könnte die TuS bei einem Sieg auf eigenem Platz überholen. Deshalb ist die Zielvorgabe der TuS klar: es darf nicht verloren werden.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Absagen in Hiesfeld, bei der SGPO und SC Wacker


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.