| 00.00 Uhr

Lokalsport
Aufsteiger MTV fährt ersten Sieg ein

Lokalsport: Aufsteiger MTV fährt ersten Sieg ein
MTV-Spitzenspieler Marc Grunwald, gerade Vater geworden, blieb in Kamp-Lintfort unbesiegt. FOTO: Fröhlich
Niederrhein. Tischtennis: Jutta König glänzt für den TV Voerde beim 7:7 in Kleve. Niederlagen für Herren aus Voerde und Oberlohberg. Von Bernd Vennemann

Für die Damen des TV Voerde reichte es beim 7:7 bei WRW Kleve II zum ersten Saisonpunkt in der NRW-Liga. Herren-Landesligist MTV Rheinwacht Dinslaken kehrte mit einem 9:4-Erfolg von Post SV Kamp-Lintfort zurück, die SGP Oberlohberg und der TV Voerde waren chancenlos.

Damen, NRW-Liga Weil Spitzenspielerin Jutta König ihre drei Einzel gewann und auch Neuzugang Charlotte Hamers zweimal punktete, holte der ersatzgeschwächte TV Voerde bei der zweiten Mannschaft von WRW Kleve beim 7:7 den ersten Saisonpunkt. Hamers/Urban im Doppel sowie Martina Urban markierten die restlichen beiden Zähler.

Bezirksliga Nur zum Ehrenpunkt reichte es für die zweite Mannschaft des TV Voerde auswärts beim TTV Rees-Groin. Beim 8:1 war nur Marion Brandt erfolgreich.

Herren, Landesliga Die Gebrüder Thomas und Bernd Zak, beide langzeitverletzt, wurden bei der SGP Oberlohberg gegen TTC BW Geldern-Veert trotzdem eingesetzt, gaben so ihre Spiele kampflos ab. So gelang beim 1:9 nur der Ehrenpunkt durch das Doppel Tobias Zak/Till Merl. - Aufsteiger MTV Rheinwacht Dinslaken dagegen setzte sich in Kamp-Lintfort sicher mit 9:4 durch. Zwar wurde durch Grunwald/Kemmesies nur eines der drei Anfangsdoppel gewonnen, doch dann siegten der gerade Vater gewordene Marc Gunwald (2), Alessandro Grisari (2), Markus Rach (2), Sebastian Kemmesies und David Hayjaneh in ihren Einzeln. - Nach dem Verlust aller drei Doppel unterlag der TV Voerde beim VfL Rhede mit 2:9. Thomas Hasenwinkel und Jan Robin Rybienski markierten die Ehrenpunkte.

Bezirksliga Gleich zweimal war der TV Voerde II in Aktion. Bei DJK Rhenania Kleve II gab es bei Gegenpunkten von Rybiensk/Schmidt, Achten/Lehnertz, Marco Achten, Christian Tekolf und Tobias Hofrichter eine 5:9-Niederlage. Dafür setzte sich das Team mit 9:5 gegen WRW Kleve II durch. Hier holten Rybienski/Schmidt, Jan Robin Rybienski (2), Torsten Schmidt (2), Christian Tekolf (2), Marco Achten und Steffen Lehnertz die Punkte. - Hart kämpfen musste Walsum 09, ehe der 9:5-Sieg bei SuS Isselburg feststand. Jäger/Kalert, Wustmann/K. Baumgartner, Stefan Kalert (2), Vitali Parenko (2), Patrick Wustmann (2), und Jens Baumgartner trugen sich in die Siegerliste ein.

Bezirksklasse Den zweiten Sieg im zweiten Spiel fuhr der MTV Rheinwacht Dinslaken II mit 9:4 bei DJK Rheinland Hamborn ein. Hassel/Joschko, Lehmann/Grisari, Stephan Hinzke (2), Klaus Hassel, Gerd Joschko, Ralf Lehmann, Franko Grisari und David Hayjaneh waren erfolgreich. - Für den TV Bruckhausen dagegen reichte es bei der starken Reserve des TTC Meiderich 47 beim 3:9 nur zu Gegenpunkten von Kucharski/Schupp, Michael Kucharski und Matthias Durczak. - Starl ersatzgeschwächt holte sich der SV Spellen bei TuS Rheinberg II eine 0:9-Schlappe ab. - Die SGP Oberlohberg II lag gegen den SV Schermbeck schon mit 4:8 zurück, kämpfte sich auf 7:8 heran, um dann das letzte Doppel zum 7:9-Endstand zu verlieren. Langel/Lotric, Günter Süsselbeck (2), Till Merl, Andreas Gerber, Sven Langel und Andreas Lotric mussten trotz ihrer Siege gratulieren. - Die "Dritte" des MTV Rheinwacht führte bei GW Flüren II bereits mit 7:5, um die Partie doch zu verlieren. Beim 9:7 für die Weseler sicherten Scheiblich/Neukäter, Cichowski/Hermes, Frank Neukäter (2), Tim Schönwiese (2) und Oliver Hermes die Punkte.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Aufsteiger MTV fährt ersten Sieg ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.