| 00.00 Uhr

Lokalsport
Der TV Jahn Hiesfeld und der VfB Lohberg kooperieren

Dinslaken. Überraschende Mitteilung gestern im Sportausschuss.

Der TV Jahn Hiesfeld und der VfB Lohberg haben die Verwaltung der Stadt Dinslaken über eine beabsichtigte Kooperation in Kenntnis gesetzt. Das teilte Dezernentin Christa Jahnke-Horstmann gestern den Mitgliedern des Sportausschusses mit. Bei der Zusammenarbeit der beiden Vereine soll es vor allem um die Bereitstellung von Spiel- und Trainingsflächen gehen. Insbesondere die "Veilchen" erhoffen sich einiges von dem Bündnis: Denn gerade in den dunklen Wintermonaten haben die Hiesfelder Fußballer für ihre zahlreichen Mannschaften nur den Kunstrasen an der Dorfstraße als Trainingsstätte zur Verfügung. In Lohberg verfügen sowohl Rotgrandplatz als auch Stadion über Flutlicht.

Außerdem beinhaltet die angedachte Kooperation auch die Möglichkeit für den TV Jahn, Abendspiele des Hiesfelder Oberliga-Teams in der Dorotheen-Kampfbahn, also auf Naturrasen und mit Tribüne, auszutragen. Bereits seit einigen Tagen fest vereinbart ist, dass der TV Jahn sein Niederrhein-Pokalspiel gegen den Regionalligisten FC Kray am Mittwoch, 4. November beim VfB Lohberg austrägt.

(tik)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Der TV Jahn Hiesfeld und der VfB Lohberg kooperieren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.