| 00.00 Uhr

Lokalsport
DJK Vierlinden lässt sich von Kray überraschen

Walsum. Eigentlich war Fußball-Bezirksligist DJK Vierlinden gegen DJK St. Winfried Kray als klarer Favorit auf den Platz an der Emanuelstraße gegangen. Eigentlich. Doch nach einer enttäuschenden Leistung verließ die Mannschaft von Trainer Almir Duric den Kunstrasen als Verlierer. Mit 3:2 (2:0) hatte sich die Mannschaft aus Essen überraschend behauptet.

Nach dem 0:2 zur Pause sollte es noch dicker für die Jugendkraftler kommen, denn Kray legte noch einen Treffer vor. Duric reagierte und wechselte in der 70. Minute gleich dreimal. Das schien zu fruchten, denn nun übernahmen die Hausherren das Kommando und schafften zunächst durch Ammudou Jammeh den Anschluss. Das zweite Tor durch Mehmet Yilmaz (88.) kam jedoch zu spät.

DJK: Janssen; Topal, Koumbaz, Nezir (70. Brajic), Feldkamp (70. Karabaic), Nikola Koncic, Canarslan, Jasmmeh, Okan Yilmaz, Benjamin Koncic, Kilic (70. Mehmet Yilmaz).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: DJK Vierlinden lässt sich von Kray überraschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.