| 00.00 Uhr

Fußball
"Dörfler"unterliegen der Sonsbecker-Reserve mit 1:3

Dinslaken-Oberlohberg. Bezirksligist SGP Oberlohberg steht nach fünf Spielen ohne Pleite erstmals wieder ohne Punkte da. Bei der Oberliga-Reserve des SV Sonsbeck unterlag die Elf von Trainer Andreas Matyjaszek – der von "verschenkten Punkten" sprach – mit 1:3 (0:2).

Die zuletzt schwächelnden Sonsbecker waren zu Beginn das stärkere Team und gingen nach drei Minuten durch Norman Kienapfel mit 1:0 in Führung. Ein Eigentor des Oberlohbergers Stefan Schütz (44.) sorgte für den 2:0-Halbzeitstand. Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste besser ins Spiel und drängten auf den Anschlusstreffer. Dieser fiel jedoch erst nachdem Sonsbeck durch Erich Geiss (93.) auf 3:0 erhöht hatte. Besnik Peci (94.) traf für die SGP.

SGP Oberlohberg: Langela; Becker, Gibis, Fagrach, Mikat (46. Möllmann), Suchy (46. Walter), Schütz, Klejonkin, Capri, Neuland, Mildenberger (75. Peci).

(sb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: "Dörfler"unterliegen der Sonsbecker-Reserve mit 1:3


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.