| 00.00 Uhr

Fußball
Doppelter Fagrach und Capri sichern SGPO den Triumph

Dinslaken-Oberlohberg. Wie bereits im letzten Heimspiel der SGP Oberlohberg hießen auch beim 3:1 (1:0)-Erfolg gegen TuS Preußen Vluyn die umjubelten Torschützen bei den "Dörflern" Younes Fagrach (2) und Enis Capri. "Jetzt haben wir uns ein kleines Punktepolster verschafft, doch die nächsten Spiele haben es in sich", erklärte der siegreiche Trainer Andreas Matyjaszek .

Die Hausherren fanden nur schwer in die Partie, gingen aber gleich mit dem ersten starken Angriff mit 1:0 in Front. Das Tor erzielte Capri (11.). Bis zum Pausentee blieb es bei der knappen Führung der Gastgeber. "Wir haben nicht wirklich überzeugend gespielt, andererseits aber auch nicht viel zugelassen, so dass man sagen könnte, der Gast hätte sich einen Punkt verdient", meinte Matyjaszek. Im zweiten Spielabschnitt erhöhte Fagrach zunächst auf 2:0 (57.) und legte eine Viertelstunde später auch noch das 3:0 nach. Vluyns Michael Sluiter verkürzte in der 81. Minute auf 3:1.

Als nächster Gegner steht nun die Oberliga-Reserve des SV Sonsbeck auf dem Programm. SGPO-Coach Andreas Matyjaszek rechnet mit einer schwierigen Aufgabe: "Die haben eine junge und gute Truppe. Ich weiß gar nicht, warum Sonsbeck bei der DJK Vierlinden verloren hat", zeigte sich "Schuppi" vom aktuellen Ergebnis des nächsten Gegners überrascht. Während Oliver Simic wahrscheinlich wieder zurück ins Team kehrt, fällt Torsten Kandziora aus. Insgesamt stehen der SGPO sieben Spieler nicht zur Verfügung.

SGP Oberlohberg: Langela; Becker, Kandziora (70. Suchy), Gibis, Lehm (75. Walter), Fagrach, Schütz, Klejonkin, Möllmann, Capri (86. Peci), Neuland.

(sb)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Doppelter Fagrach und Capri sichern SGPO den Triumph


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.