| 15.22 Uhr

Handball
"Dritte" des MTV fährt wichtige Punkte ein

Einen immens wichtigen 22:15 (11:9)-Heimerfolg fuhren die Bezirksligahandballer des MTV Rheinwacht Dinslaken III gegen die Reserve des TV Schwafheim ein. Basierend auf einen bärenstarken Michael Petzinna im Tor und einer aggressiven Abwehrleistung sicherte sich der MTV zwei Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. "Dieser Sieg kann sehr wichtig sein, denn im direkten Vergleichen sind wir nun besser als Schwafheim", erklärte Mannschaftssprecher Stephan Höffner. – Tore: Weghaus (6), Konen (5), Palapys (4), Jahnke (3), Ernst (2), Schädlich (2).

Nach 18 Siegen in Folge setzte es nun für die Reserve des TV Aldenrade die erste Saisonniederlage. Bei der HSG Mülheim/Oberhausen II kassierte die Sieben von Joachim Ceranek eine heftige 15:29 (4:13)-Klatsche. "Wir waren völlig von der Rolle. Gegen die offensive Deckung haben wir einfach kein Konzept gefunden", so Spielmacher Daniel Bertens. Da fiel es auch nicht wirklich schwer ins Gewicht, dass Andre Baar und Oliver May aus der Verbandsligamannschaft der HSG aushalfen. – Tore: Goldbaum (6/1), Brock (3), Seesing (2), Bertens, Heß, Vahnenbruck, Schulz.

Ein sehr ansehnliches Spiel bot der TV Aldenrade III bei der TSG Kirchhellen. Schnell zogen die Walsumer auf 4:0 davon. Erst als die Gastgeber auf eine 6:0-Deckung umstellten, kam der TVA im Angriff etwas ins Straucheln, jedoch war der Sieg zu keiner Zeit in Gefahr. Ein Extralob heimste Torhüter Marcus Behnert ein, der ein ums andere Mal seine Gegenspieler durch seine starken Paraden zur Verzweiflung trieb. – Tore: A. Frank (9/4), Sabellek (6), Wefelmeier (3/1), Uebing, Paß, R. Frank, Linderoth, Pajenkamp.

Einen herben Rückschlag im Kampf um den Aufstieg in die Landesliga mussten die Damen des TV Voerde hinnehmen. Bei der Reserve des TV Borken unterlagen die Schützlinge von Gunnar Müller aufgrund einer katastrophalen zweiten Hälfte mit 14:22 (8:8). "Wir haben einfach ganz schwach gespielt. Vielleicht ist auch für manche Spielerinnen der Druck zu hoch", meinte Müller nach der Partie. – Tore: Bonk (5), Wagener (3), D. Pogadl (2), Beel (2), Lapp, Reinke.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: "Dritte" des MTV fährt wichtige Punkte ein


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.