| 00.00 Uhr

Emscher-Cup
Ein Erlebnis für F-Jugend der TuS

Hünxe-Drevenack. "Unvergesslich" nannte Coach Reiner Jahn die Teilnahme mit der Fußball-F-Jugend der TuS Drevenack am Finaltag des Emscher-Cups im Niederrheinstadion in Oberhausen. Die Resultate der Vorrunden werden nach dem Motto "Erlebnis statt Ergebnis" nicht kommuniziert, ein Sieger aber trotzdem ermittelt. Dabei verteidigte der Nachwuchs von RW Oberhausen den Titel nach Neunmeterschießen gegen die SSV Buer. Für Drevenack dabei waren, oben (von links): Aaron Sander, Leon Gauke, Yannick Gombert, Etienne Spankus, Ben Heyne; unten (von links): Julius Langhoff, Julius Eichelberg, Tom Jahn, Jonah Friede und Nico Woestemeier. Auf dem Bild fehlen Nick Haastert und Piet Heeßel.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Emscher-Cup: Ein Erlebnis für F-Jugend der TuS


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.