| 15.06 Uhr

Handball
Erste Pleite für die A-Jugend des MTV

Nur noch ein Sieg aus den noch ausstehenden zwei Begegnungen fehlt den A-JugendHandballern des TV Jahn Hiesfeld zur Niederrheinmeisterschaft. Denn auch gegen die Reserve der HSG Düsseldorf gewannen die "Veilchen" ohne Probleme mit 40:29 (21:18) und liegen nun weiter drei Zähler vor dem TV Krefeld-Oppum.

Nun hat es auch die A-Jugendlichen des MTV Rheinwacht Dinslaken erwischt. Am 16. Spieltag kassierte die Sieben von Burkhard Höffner die erste Saisonniederlage. Nach dem Seitenwechsel präsentierte sich der MTV-Nachwuchs weit hinter seiner Normalform. "Die Schiedsrichter waren indiskutabel, wir aber noch eine Liga schlechter", nahm Höffner nach der 26:31 (14:11)-Pleite bei der SG Langenfeld kein Blatt vor den Mund. – Tore: Tuda (6/3), Fünderich (5), Loth (4), J.Ahls (4), Sander (2), Jankowski (2), F. Ahls (2), Nahlmann.

Einen Gang höher geschaltet

Keine Chance hatte die B-Jugend des TV Jahn Hiesfeld gegen den TuSEM Essen. Schnell gingen die Gäste mit 6:1 in Führung, ehe die "Veilchen" nochmal zum 15:18-Halbzeitstand verkürzen konnten. Doch nach der Pause schaltete der TuSEM noch einen Gang höher und gewann verdient mit 37:26. "Ich kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Sie haben in ihrem Rahmen gekämpft, mitgespielt und sich nicht aufgegeben", so Übungsleiter Detlef van de Löcht nach dem Spiel. – Tore: Rotte (5), Kalthoff (4), Bihn (3), F. Enders (3), A. Enders (3), Blöhm (2), Brinkmann (2), Philippi (2), Schröder, Schwarz.

Nach einer starken ersten Hälfte, folgte eine unterirdische Leistung nach dem Seitenwechsel. Mit einer 18:14-Führung ging die B II der "Veilchen" in die Kabine, um doch noch mit 28:32 gegen den TV 1860 Erkelenz den Kürzeren zu ziehen. "Wir haben nachher ohne Deckung gespielt und vorne unsere Chancen kläglich vergeben", erklärte Trainer Karl Plattner. – Tore: Maier (11), Röttger (5), Kaspers (3), Scholz (2/1), Plattner (2), Schröder (2), Supper (2).

Einen glanzlosen 27:18 (15:5)-Heimerfolg fuhr die C-Jugend des TV Jahn gegen Vogelsang Solingen ein. Schon nach zehn Minuten führte die Auswahl von Jörg Schnier mit 7:0. "Da war die Partie bereits entschieden", freute sich Coach Jörg Schnier. Somit sicherten sich die "Veilchen" bereits einen Spieltag vor Saisonende den dritten Tabellenplatz in der Oberliga. –Tore: Scheffczyk (6), Schwengers (5), Schmeing (3),Kamps (3), Borowski (3), Lütfrenk (3), Schlütter (2), Gangelhoff (2).

Keinerlei Probleme hatte die C-Jugend des MTV Rheinwacht Dinslaken. Vor heimischer Kulisse bezwang der Meisterschaftsfavorit die Moerser Adler HSG mit 35:14 (16:6). "Die Wiedergutmachung ist gelungen. Wir haben von Beginn an das Tempo bestimmt und konnten munter durchwechseln", so Heinz Buteweg. – Tore: Hahn (9), Stüwe (8), Padberg (4), Petzinna (4), Schmeing (3), Büttgen (2), Witt (2), Schmidt (2), Scholten.

"In der zweiten Halbzeit haben wir einfach zu viele klare Chancen vergeben. Als wir mit vier Toren in Rückstand gerieten, haben wir uns aufgeben", haderte Heinz Buteweg nach der 16:27 (9:9)-Niederlage bei der Tschft.St.Tönis vor allem an der Einstellung seiner weiblichen B-Jugend. – Tore: Baldin (8), Kulinski (4), Schmidtke (2), Zeydel (2).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Erste Pleite für die A-Jugend des MTV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.