| 00.00 Uhr

Anstoss
Für Michael Keuten scheint die Sonne

Weltmeister Willi Wülbeck und Willi de Haan, zwei Leichtathletik-Legenden aus Oberhausen, standen zusammen mit dem befreundeten Dinslakener Günter Weritz aus Dinslaken am Rande der Zielgeraden und machten zufriedene Gesichter. Die drei haben ihre Laufschuhe zwar längst an den Nagel gehängt, tauchen lediglich noch als Zugpferde bei Walking-Veranstaltungen auf, doch Fachverstand besitzen sie allemal noch. Und so fiel ihre Beurteilung für die größte Dinslakener Sportveranstaltung des Jahres auch einhellig positiv aus. Wenige Meter entfernt von ihnen durfte sich der Mann im wahrsten Sinne des Wortes sonnen, der den City-Lauf Jahr für Jahr mit seinen vielen ehrenamtlichen Helfern seines Vereins Marathon Dinslaken auf die Beine stellt. Michael Keuten war sich nicht zu schade, die einkommenden Läufer vor dem Ziel selbst in die entsprechenden Bahnen einzuweisen. Als der letzte Aktive durch war, da konnte er wieder aufatmen. Alles hatte - wie immer - ohne jeden Abstrich hervorragend geklappt.

BERND VENNEMANN

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Anstoss: Für Michael Keuten scheint die Sonne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.